Radverkehrskonzept für die Stadt Gifhorn, Niedersachsen

2020

2007/ 2008 ist bereits ein Radverkehrskonzept für die Stadt erarbeitet worden, dass überarbeitet werden soll. Zusätzlich soll das bereits 2018/ 2019 fertig gestellte Leitbild Mobilität 2030 (Verkehrsentwicklungsplan) berücksichtigt werden. Interessant ist dabei auch, dass parallel zu dem Radverkehrskonzept ein Verkehrssicherheitskonzept (VKS) erstellt und eine enge Zusammenarbeit vorgesehen ist. Der Feuerbedarfsplan ist ebenfalls mit einzubeziehen. BÖREGIO freut sich auf die Arbeit mit allen Akteuren.

 

Im Jahr 2015 hat sich Herr Dr. Mühlnickel bereits mit der Radverkehrssituation in der schönen Stadt Gifhorn beschäftigt. Der beiliegende Artikel zeigt Herrn Dr. Mühlnickel, wie er die Ergebnisse vorstellt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BÖREGIO - Büro für Stadt- und Regionalentwicklung, 07/2019
Impressum Datenschutz