.

Radtouristische Projekte für die Vogelpark-Region, Niedersachsen, 2013

Optimierung der radtouristischen Infrastruktur

Die radtouristische Infrastruktur (Infotafeln, Schutzhütten, Rastplätze und Abstellanlagen) soll in der Vogelpark-Region verbessert werden. Dazu wurden Vorschläge der Stadtverwaltung in Bad Fallingbostel von Böregio überprüft und Handlungsempfehlungen abgeleitet.



Radwanderkarte

Für die Vogelpark-Region wurde eine Radwanderkarte mit den touristischen Routen, Sehenswürdigkeiten, Infrastruktur und Texten graphisch anspruchsvoll gestaltet. Zusammengefaltet hat sie eine Größe von 10 mal 21 cm. Ab sofort kann die Karte Radtouristen auf ihren Radtouren durch die Region begleiten. Böregio übernahm die grafische Umsetzung.

 

Infotafeln

Neben der Radwanderkarte wurden Infotafeln für Radtouristen gestaltet. Die Standorte befinden sich sowohl am Leine-Heide-Radweg, als auch an weiteren Routen des Radwegenetzes der Vogelpark-Region. Die 25 Tafeln enthalten neben einem Kartenausschnitt, Informationen zur Region und einen QR-Code. Auch hier übernahm Böregio die grafische Umsetzung.

 

Routenlogos

Das Radwanderwegenetz der Vogelpark-Region wurde durch sechs lokale Routen ergänzt. Böregio entwickelte die Routenlogos für die Einschubelemente in den Maßen 10 mal 10 cm. Farblich angelehnt wurden sie an das Corporate Design der Standortmarke Deltaland. Die Routen sollen im Frühjahr 2013 ausgeschildert werden.

 

Ein Zeitungsbericht aus dem Lokalteil der Walsroder Zeitung vom 10. Juni 2013 kann die Situation zur Infrastruktur entnommen werden. Den Artikel finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Böregio - Büro für Stadt- und Regionalentwicklung